Bookmark and Share

Kontakt    

 

Sondern ich wöllt alle Künste, sonderlich die Musica, gern sehen
im Dienst des, der sie geben und geschaffen hat.

Martin Luther

Lobgesang

Konzert zum Reformationsjahr

Bach-Chor Siegen - Kantorei Siegen - Philharmonie Südwestfalen
 
Freitag, 23. Juni 2017
20 Uhr
Siegerlandhalle
Koblenzer Straße 151,  Siegen

Das Luther-Zitat, von Mendelssohn selbst auf dem Titelblatt seines „Lobgesangs“ notiert, zeigt aufs Trefflichste, wie passend seine Symphonie-Kantate zur Feier von 500 Jahren Reformation gewählt ist.

Das Werk wurde 1840 in der Leipziger Thomaskirche uraufgeführt, um 400 Jahre Erfindung der Buchdruckerkunst zu begehen – ein Ereignis, das ohne Zweifel maßgeblich zur schnellen und umfänglichen Verbreitung von Luthers Bibelübersetzung ins Deutsche und auch seiner reformatorischen Schriften beigetragen hat.

Die Erfindungskunst des menschlichen Geistes zu feiern, sie zur Erleuchtung der
Menschen einzusetzen und den Schöpfer zu loben, dessen Gabe sie ist – diesen schon bei Luther präsenten Gedanken setzt Mendelssohn in klangprächtige, hymnische Musik um.

 

Werke

Felix Mendelssohn Bartholdy:

  • Psalm 95 op. 46 für Soli, Chor und Orchester
  • Lobgesang op. 52 für Soli, Chor und Orchester

Solisten

Dorothee Fries, Sopran
Susanne Kelling, Alt
Max Ciolek, Tenor

Leitung

Ulrich Stötzel, Leitung Bach-Chor Siegen
Ute Debus, Leitung Kantorei Siegen
Philharmonie Südwestfalen

***

Kartenvorverkauf

>>> Karten direkt online kaufen

oder telefonisch bestellen: (0231) 9 17 22 90
Mo.-Fr.: 8.30-20 Uhr, Sa.: 9-17.30 Uhr

 

Eintrittspreise

Mittelblock:

Erwachsene: 15 Euro
Schüler und Auszubildende: 8 Euro

Seiten:

Erwachsene: 10 Euro
Schüler und Auszubildende: 5 Euro